Alles ist möglich

Flexibel,
anpassbar,
erweiterbar
wie die “ganz teuren” Systeme

Leistbar

Günstig wie Baumarkt Teile

Open Source Software

Geringe Hardware Anforderungen

Zukunftssicher

Alles passiert in einem Browser
Rechner – Tablet – Smartphone
Browser gibt es auf jedem Gerät.

Keine Zusatzsoftware nötig.

Übersicht

Offenes System

Bei der Vielzahl der Anbieter fällt es nicht leicht sich für das Richtige zu entscheiden, daher bieten wir ein open source System, das Komponenten vieler Anbieter steuern kann.

  • so flexibel und umfangreich wie die teure Profi Lösungen
  • so günstig wie die “von der Stange”- Produkte

Die Hardware ist deinen Bedürfnissen anpassbar.

Beginnend vom 40.- € Computer „Raspberry PI“ für kleinere Umgebungen bis zu einem normalen PC, mit dem dann zB auch mehrere simultane Kameraaufzeichnungen möglich sind.

Unser System ist komplett von einem normalen Browser aus konfigurierbar und selbst erweiterbar. Du kannst also Änderungen und Erweiterungen selbst durchführen. Natürlich bieten wir dir aber auch:

Lokale Unterstützung bei der Planung / Einrichtung und laufende Betreuung und Wartung.

Einsatzbereiche

Steuerung

Steuerung

Schalte das Licht, stelle die Temperatur, bediene Rolläden/ Tore oder TV & Musik….

Was auch immer du betreiben möchtest – lass uns sehen, ob wir es realisieren können.

Der “intelligente” Schalter kann deinen herkömmlichen Schalter ersetzen und du schaltest wie gewohnt.

Es kann aber auch an einer beliebigen Stelle zusätzlich ein Schalter angebracht werden, oder du steuerst alles von einer Zentrale, wie deinem PC bzw. einem Tablet

oder du verwendest dein Handy (auch von unterwegs) um auf all deine Komponenten zuzugreifen

Alarm

Alarm

Sichere deine Fenster und Türen mit Magnetsensoren, überwache Räume mit Bewegungsmeldern – klar, das kann die Alarmanlage aus dem Baumarkt auch. Da wir aber mit der konfigurierbaren Software Lösung flexibler sind und selbst festlegen können, wann alarmiert werden soll – könnten wir zB definieren:

  • Alarm ist aktiv, aber ignoriere 2 Fenster im 1.Stock (weil es im Sommer die ganze Nacht durchziehen soll)
  • Alarm ist nicht aktiv, aber wenn im Winter ein Fenster länger als 30min offen ist, dann sende eine Nachricht auf mein Handy. (vergessen nach dem Lüften zu schliessen)

Kameras können einfach dazu verwendet werden um nachzusehen was im Moment zu Hause los ist, oder wir können alles aufzeichnen und mehrere Tage vorrätig halten.

Der Alarm kann traditionell via Sirene und Blitzlampe erfolgen oder als Benachrichtigung auf dein Handy (oder beides) erfolgen und zusätzlich können wir alle Lichter im Haus aufdrehen, oder blinken lassen…. du entscheidest.

Überwachung

Überwachung

sieh was zu Hause los ist.

  • Wer ist im Haus? – Wer geht durch den Garten?
  • Hab ich das Garagentor geschlossen? => schließe es wenn nötig
  • Schläft das Baby ruhig?
  • Was macht der Hund / die Tiere im Stall ?
  • Sind alle Lichter aus? => drehe sie alle mit einem Knopf ab
  • Sind alle Jalousien geschlossen?
  • Wie ist / war die Temperatur? – Analysiere ob du deine Heizungssteuerung schon optimal eingestellt hast.

(Um die die Gegebenheiten zu Hause von unterwegs überwachen  zu können, benötigen wir eine Zusatz Hardware – eine Firewall)

Automatisierung

Automatisierung

Schalte mehrere Lichter abends ein,
oder drehe alle Lichter im Garten um Mitternacht ab.

Die Jalousien fahren zum Sonnenaufgang hoch, ausser am Wochenende, da erst um 9°°
Abends schliessen sie 1/2 Stunde nach Sonnenuntergang.

Anwesenheitssimulation – Wir schalten nach Plan- oder zufällig alles Mögliche im Haus ein & aus.

Was gibt es bei dir zu automatisieren?

Hardware

Internet der Dinge – günstig und sicher

Internet der Dinge – günstig und sicher

Wer sich mit dem Thema IoT (Internet of Things) näher beschäftigt, oder auch nur die Schlagzeilen verfolgt, weiß sicher um die Gefahr, dass Komponenten zur Haussteuerung auch ein erhebliches Sicherheitsrisiko sein können. Meist hat man keine Ahnung und auch keine Kontrolle, welche Software auf all diesen Dingen vorinstalliert ist.

Eine erfreuliche Ausnahme sind die Sonoff Geräte. Auf diese kann man seine eigene Software aufbringen. Damit erreicht man

  • die Kontrolle darübe, was das Gerät tatsächlich im Hintergrund macht
  • fällt nicht in bekannte angreifbare Schwachstellen von Standardgeräten
  • kann selbst Updates durchführen.

Durch diese eigene Firmware auf den Sonoff Geräten können sie auch direkt in die, von iXpert verwendete Haussteuerung integriert werden.
Auch wenn man die Preise aus dem Sonoff Shop für zB: Wireless Smart Switch => €4.5 oder Sonoff Touch => €14.05, durch den Transport und Zoll ca. mal 2 nehmen muss, ist der Schalter mit ca. 10 Euro immer noch unschlagbar günstig.

Da die Geräte über WLAN gesteuert werden ist auch keine extra Funk-Infrastruktur nötig.

Günstigste Hardware mit maßgeschneiderter Software im bestehenden WLAN => genial.


Anmerkung: Die auf der Webseite des Herstellers beschriebene Funktionsweise: Eine App. kommuniziert mit dem “AWS”-Server und dieser steuert von außen das Gerät. Wird durch unsere eigene Software vermieden! Die Geräte kommunizieren nur im eigenen Netz mit der Steuerzentrale & nichts geht nach außen.

Raspberry PI

Raspberry PI

Der Raspberry PI ist ein günstiger Mini Computer.

Für uns ist er die kleinste Variante um die Software für die Haussteuerung zu betreiben.
Er ist völlig ausreichend, wenn herkömmliche Aufgaben wie

  • Steuerung von Lampen
  • Heizungsregelung
  • Alarmanlage
  • Erfassung von Messwerten ….

zu erledigen sind.

Der Raspberry PI wurde an der University Cambridge entwickelt und von der Raspberry Pi Foundation, einer Schul-Charity-Organisation, weiterentwickelt und vertrieben.

In Österreich erhältlich ist er zB. bei RS-Components : ca 40.- mit Gehäuse.
Dazu kommt dann noch ein Netzteil um ca 5.- und eine MicroSD Speicherkarte um ca 8.-

PC oder Mac

PC oder Mac

Für rechenintensivere Aufgaben verwenden wir einen PC.
Dies kann unter Umständen auch ein bestehender (alter) Rechner sein.
Voraussetzung ist, dass Linux (Debian) darauf installiert werden kann.

Ich nehme an, jeder weiß wieviel ein PC kostet & wo man einen PC bekommt.
Hier als exotisches Beispiel eine Auswahl von Mini PC’s bei AliExpress.

Der Vorteil dieser Mini PC’s ist, dass sie meist ohne Lüfter auskommen, also lautlos sind.

Bei meiner Installation habe ich einen alten MacMini verwendet, dieser läuft mit der Steuerung all meiner Komponenten und Videoaufzeichnung von 2 Kameras mit einer Auslastung des Prozessors von ca. 1%.

Komponenten

Komponenten

Hier geht es um die eigentlichen Schalter & Sensoren ….

Es können Komponenten von verschiedenen Herstellern verwendet werden.
Zum Beispiel HomeMatic, KNX, FS20, ZWave, Philips Hue und EnOcean.

Eine günstige und zeitgemässe Option unter diesen ist das HomeMatic System:

  • HomeMatic gibt es bei Conrad
  • Eine schöne Übersicht zu HomeMatic auch bei ELV 

Beispiele zu gängigen Komponenten, um dir eine ca. Preisvorstellung zu geben

Wenn du eine rasche Übersicht über die anderen Systeme und deren Kosten haben möchtest – am Schnellsten geht das, wenn du bei Amazon zB. nach “KNX”, “Philips Hue” oder “EnOcean” suchst.

 

 

Firewall

Firewall

Je nach deiner vorhandenen Internet-Anbindung und den Anforderungen, die du bezüglich des Zugriffs von unterwegs hast, empfehlen wir als Firewall

  • eine, auf der open source Lösung pfsense basierende Variante
  • oder eine Variante die mit OpenWrt realisiert wird.

Die Firewall schützt einerseits dein Netz vor Zugriffen von aussen, lässt dich aber vom Internet zB:

  • aus einem Hotel WLAN oder
  • mit deinem Smartphone über das Netz deines Handy-Netzbetreibers zugreifen.

Der Zugriff von aussen kann auch wieder, je nach dem benötigten Umfang als

  • Einwahl via VPN – und Verfügbarkeit wie in deinem Heimnetz – oder
  • Freigabe nur bestimmter Ressourcen – wie zB der Kameras erfolgen

 

 

Anwendungsbeispiele

Oberfläche der Haussteuerung erstellen

Oberfläche der Haussteuerung erstellen

Tablet als Schaltzentrale

Tablet als Schaltzentrale

 

Bewegungsmelder gibt Alarm

Bewegungsmelder gibt Alarm

Steuerung mittels Browser

Steuerung mittels Browser

Temperatur

Temperatur

 

mit Siri schalten

mit Siri schalten

 

Kontakt

Zur Person:
Mag. Thomas Böhm
Firmenadresse:
Dr. Karl Renner Strasse 15
2650 Payerbach
Telefon:
+43 680 1455901
UID:
ATU66598407